medpsych.at 

Index
Unsere User | Our Users

Offer Usability Contract, GTU, Payments Publications Partners Übersicht | Sitemap
Aktuelle Texte Supervision Prävention Rezensionen Seminare | Seminars Wer? Was? Wie? - Einführung

Büro für Ethik und Konfliktmanagement
BESCM

Dr. Volkmar J. Ellmauthaler

Das System SOZi   
Einheit: 1 SOZ = 1 Std. Lebenszeit oder 1 exakter Gegenwert für eine Leistung

ist eine immaterielle Währung:
Mit Sinn und Wert erfüllte Lebenszeit im Tausch,
gesuchte Leistung statt Geld.

Jemand bittet um eine - oder um eine halbe, viertel - SOZ und verpflichtet sich zugleich, ebenso viel an SOZi (Zeit, Materielles) bei Bedarf zurückzugeben.
So kann etwa ein Schuster eine Sohle doppeln, ein IT-Experte sich mit einem PC-Problem befassen, eine DGKSr Pflegeaufgaben übernehmen: all das in Gegenleistung für ein entsprechend exakt vereinbartes Quantum an Beratung, Supervision, Lehrsupervision, Korrekturlesen usw.
Allerdings erfordert das eine exakte Selbsteinschätzung, Verhandlungslust und Wertschätzung des jeweiligen SOZi-Partners (m/w/i).
Ansprüche können weitergegeben, sogar wie Guthaben verschenkt, von den Beschenkten ihrerseits getauscht werden.
Die AGB behalten dabei ihre Gültigkeit.

Das System ist einfach, international und sprach- bzw. kultur-ungebunden - und es ist zugleich kreativ offen, beruht auf Interaktion, ist flexibel bedarfsorientiert und sozial durchlässig. Denkbar ist sogar, "cum grano salis" auch Heil- und Assistenztiere wertschätzend einzubinden.

Im Fall der Einbeziehung eines Staates sind freiwillige Abgaben im Umfang von 10% der jeweils gehandelten Lebenszeit in Form eines frei wählbaren Sozialdienstes (entsprechend eigener Ausbildungen und Fähigkeiten) vereinbar - die von den betroffenen staatlichen (öffentlichen) Stellen als ein "Steuern- bzw. Abgaben-Äquivalent" akzeptiert, bestätigt und der bürgerlichen Steuerpflicht angerechnet werden können. Diese Form der Abgaben bedarf allenfalls eines sozial intelligenten Staatswesens, das derzeit leider nicht absehbar ist. 

Zur Diskussion und Bildung von SoZi-Gruppen können Sie Herrn Dr. Ellmauthaler ansprechen
bzw. lesen Sie auch das Beispiel der Abrechnung für die Aufgabe "Korrekturlesen"
htttp://medpsych.at/Kostenkalkulation-Korrekturlesen.xlsx 

Honorarordnung
mit oder ohne System SoZi
Supervision, Coaching  |  Supervision
  | Druckversion SOZi


Alle Angebote können für ein passendes und akzeptables Gegenabgebot bargeldlos getauscht werden.
E-Mail


Unser Tipp des Monats
Mein Weg zum Rat:  Präsentation / Online Routenplaner
Seite gesperrt, nicht da?Kein Zutritt? Access denied?Access denied? Site not found?


Mein Weg zum Rat:  Präsentation  /  Online Routenplaner

Ausgang
 InfoHinweis - Information 
g Gamma Strahlung | Radiaton  Meteo-Alarm (EU)

© 1989  by  Mag. Dr. V. J. Ellmauthaler, 1220 Wien, Austria

Durch Lesen dieser Seiten und Downloads akzeptieren Sie AGB und Rechtsnormen "Bitte lesen". Sie können ablehnen.
Das KleingedruckteTerms and ConditionsAuf Wiedersehen
Änderungen vorbehalten. | Subject to possible changes.
Studierende und Interessierte mit geringem Einkommen können meine Arbeiten sehr günstig bis kostenfrei erwerben.
 Dem ORF Radio / TV sind bis zur Begleichung einer seit 2016 offenen Rechnung alle Zugriffe / Downloads / Nutzungen untersagt.
Impressum medpsych.at Bewertung | Rating Impressum editionL Kurz-Vita (DE) | Brief Vita (GB)  Empfehlung der Woche Sitemap


SOZiFlohmarkt-FleeMarket
BERATUNG EnglishBüro für Ethik und KonfliktmanagementV-CardBooks - Bücher